„Der Treckerführerschein“

Alle Gästekinder (und auch gerne die Eltern), dürfen bei uns einen „Treckerführerschein“ machen. Ein paar Fahrstunden auf dem zahmen Oldtimer und dann gibt’s nach einer kleinen Prüfung den (zwar Nichtamtlichen, aber dafür umso persönlicheren) Führerschein.

 

„Phänomenta“

Ein toller Ausflugstipp bei Regenwetter und auch sonst immer einen Besuch wert: Die Phänomenta Flensburg. Hier können sowohl kleine, als auch große Besucher die vielen verschiedenen und spannenden Gesetze und Phänomene der Physik mithilfe von über 170 interaktiven Exponaten erkunden und bestaunen – und das mit allen Sinnen.

Mehr Informationen über die Phänomenta könnt ihr hier finden:
www.phaenomenta-flensburg.de

„Apfelernte“

Im Herbst, wenn die vielen Apfelbäume in unserem Garten reife Früchte tragen, veranstalten wir allerlei mit dem ganzen Obst. Da wir auf dem Hof eine kleine Backstube haben, wird viel gebacken:

 … aber aus dem meisten Äpfeln machen wir Apfelsaft:

 

„Maislabyrinth“

Im letzten Sommer ließ sich die liebe Sonne ja leider nicht ganz so oft blicken, wie erhofft. Doch ein toller Ausflugstipp, wenn mal kein Badewetter sein sollte, ist das Maislabyrinth auf Gut Oestergaard. Das Maislabyrinth mit Stempelrally ist fast drei Fußballfelder groß und somit ein Erlebnis für Klein und Groß.

An bestimmten Tagen können die Stempel sogar im Dunkeln gesucht werden. Doch aufgepasst: An einigen Ecken lauert so manch‘ gutmütiges Gespenst! Also nicht erschrecken!

Wir hoffen, dass es in 2018 auch wieder so eine schöne Aktivität gegen wird.

„Essen und Trinken“

Mal ehrlich: Hot Dogs und Softeis gehen doch irgendwie immer, oder? Besonders leckere Hot Dogs und leckeres Softeis könnt ihr euch bei Annies Kiosk kurz hinter der dänischen Grenze schmecken lassen.

Die genaue Adresse lautet:
Annies Kiosk
Fjordvejen 67
6340 Kruså
Dänemark